„Teamwork“ reloaded

Eigentlich könnte der Titel auch lauten „Teamwork extreme“. Denn ausgerechnet an einem der heißesten Tage des Jahres hatten sich die Wackeraner einiges vorgenommen. 18 Helferinnen und Helfer trotzten den Temperaturen.

Auf dem Plan stand von 09:00- 14:00 Uhr Vieles,
Priorität hatte diesmal (nach der Grundierung der Vorwoche) der Fassadenanstrich des Wacker-Gebäudes. Aber es gab auch noch andere Arbeiten. So musste noch Unkraut beseitigt werden. Außerdem wurden Pumpenhaus und Garagen aufgeräumt. 

Zur Stärkung gab es leckeres Frühstück und Mittagessen vom Casino-Wirt. Aber die Temperaturen waren letztendlich extrem und Arbeiten in der prallen Sonne kosten Kraft. Daher sind die Arbeiten leider nicht ganz fertig geworden. Aber dennoch: Eine stramme Leistung!

Wir möchten uns bei allen Helfern ganz herzlich bedanken. 

Ein Kommentar

    cliff

    Starke Leistung! Respekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*