Bernd: 40 Jahre Wacker

Wackere 40 Jahre hat unser Geschäftsführer Bernd Gohlke schon auf dem Buckel – vereinsmäßig. Zur Ehrung gab es ein Treffen im kleinen Kreis. Unter anderen Bedingungen wäre es sicher eine größere Sause geworden. Doch auch der bescheidene Rahmen der Ehrung mindert nicht den Respekt und den Dank, den wir alle empfinden und auch gerne aussprechen möchten.

Anbei noch das, was Bernd auch nochmal in schriftlicher Form (Karte) bekommen hat.

Ehrung für 40 Jahre Wacker im kleinen Rahmen

Lieber Bernd,

vor mehr als 40 Jahren (genau am 07.11.1980) bist Du dem Fußballverein Wacker Lankwitz beigetreten.

Ziemlich schnell hast Du ein Ehrenamt angenommen. Bis heute hast Du Wacker die Treue gehalten.

Du hast immer versucht, das Beste für den Verein herauszuholen. Du hast gute und schlechte Zeiten von Wacker durchlebt.

Für Dein enormes Engagement möchte der jetzige Vorstand Dir von Herzen „Danke“ sagen.

Aber nicht nur der Vorstand sagt Danke, sondern der gesamte Verein.

Besonderer Dank gebührt natürlich Deiner Frau, die dies die ganzen Jahre begleitet hat.

Wir hoffen natürlich, dass Du dem Verein noch viele Jahre erhalten bleibst.

„DANKE“

DEIN Wacker Lankwitz

3 Kommentare

    cliff

    Ha. Vor 40 Jahren…! Da war ich noch in der Pubertät! 🙂

    Marianne Scharf

    Die Zusammenarbeit mit Bernd war immer super und es gab nie Differenzen, danke. Ich bin allerdings in diesem Jahr „erst“ 20 Jahre bei Wacker.

    Bernd

    Liebe Wackeraner,

    herzlichen Dank für die Glückwünsche ganz gleich in welcher Form. Mir hat es bisher immer Freude bereitet, für unseren Verein tätig zu sein und ich werde auch weiterhin dazu beitragen – ob in Funktion oder ohne – dass Wacker 1921 einen guten Namen im Berliner Fußball behält. Mein Appell an alle: Bitte denkt daran, bei allen Differenzen sollte es nie persönlich werden sondern immer das Wohl des Vereins im Vordergrund stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*